Und wieder hat sie uns einen Schreck eingejagt

Wir waren bei der Urlaubsvorbereitung, denn am Sonntag sollte es in den Süden gehen.

Kurz nach der Futtergabe am späten Nachmittag kam Phaja in den Garten und wollte sich übergeben. Soweit nichts ungewöhnliches. Aber und das war neu, es kam nichts heraus. Nach mehreren vergeblichen Versuchen habe ich den Notarzt konsultiert und der meinte sofort in die Tierklinik nach Panitsch. Dort wurde ich abgewiesen da man keine freien Kapazitäten hat. Also zur Uniklinik nach Leipzig. Dort sagte die diensthabende Ärztin – der Hund hat keine Magendrehung! Ja man konnte es ihr auch nicht ansehen. Sie haben geröntgt und dann die Aussage revidiert. Phaja wurde aufgenommen und operiert. Spät in der Nacht rief uns die Ärztin an und teilte uns mit, dass alles gut verlaufen sei. Wir waren glücklich und erleichter.

Wir haben unseren Urlaub abgesagt und zugesichert das wir im nächsten Jahr kommen werden. Ja Dany ist ein Schatz, er hat unsere kurzfristige Stornierung ohne Gebühren akzeptiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.