"Phaja"

unsere Weimaraner Hündin

Entries Comments


Spaziergang oder Arbeit?

7 Oktober, 2007 (15:57) | Umgebung

 

 

Eine schöne Tour führt rund um den Hufeisensee – immer am Ufer entlang – knapp 7 km.

DSCF3496-blog

Es ist eine wunderbare Strecke. Breite und schmale Wege sowie freie und bedeckte Flächen wechseln sich ab.

DSCF3823-blog

Immer mit dem Blick auf das Wasser bzw. der Siedlungen im Osten von Halle. Wenn man Glück hat, kann man beim Wasserski zu schauen.

DSCF3825-blog

Auch für den Hund eine abwechslungsreiche und tierisch interessante Strecke. Hier kann sie toben, schnüffeln und erkunden.

DSCF3821-blog

Es gibt Rehe, Hasen und eine Menge Wasservögel und da gibt es einiges zu beachten, damit uns der gemeinsame Spaziergang auch weiterhin Freude bereitet.

DSCF3912-blog

Täglich trainieren wir die Begegnung mit Joggern, Spaziergängern und Radfahrern. Von Anfang an haben wir ihr beigebracht im „Sitz“ die Begegnung zu beobachten. Hat bis jetzt prima funktioniert. Sie macht sogar selbständig „Sitz“ wenn sie eine der Personengruppen kommen sieht. Wenn sie uns passiert haben warte ich noch einen kurzen Augenblick und gebe sie wieder frei.

Es gibt aber auch andere Beispiele, dass wir bewußt provoziert werden. Man fährt mit hoher Geschwindigkeit direkt auf den Hund zu oder nähert sich von hinten und klingelt ganz kurz hinter uns. Alles gut gelaufen, sie hat schnell „Sitz“ gemacht und hat sie vorbei gelassen.

Schön ist es auch wenn Hunde sich unterwegs begegnen und dann auch noch miteinander spielen dürfen. Nicht alle Rudelführer erlauben es ihren Hunden – einige schon – dann ist es immer wieder schön zu sehen wie sie miteinander spielen.

DSCF3614-blog

Auch das brauchen die Hunde – sie müssen es aber auch gelernt haben, damit es in keine wilde Beißerei ausartet.

 

 

«

  »

Write a comment





Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.