Vorstellung beim Tierarzt

Wie bei Phaja wollten wir mir Cara gleich zum Tierarzt damit sie alles in Ruhe kennenlernen kann. Aber durch Corona ist alles anders. Man darf den Hund nicht begleiten und er muss allein in den Behandlungsraum.

Sie hat es gemeistert und bei ihr ist alles in Ordnung. Ihre erste Impfung hat sie auch gleich erhalten.

Cara

Cara unser kleines Weimi-Mädchen. Seit dem 17.12.2020 ist sie bei uns. Wir hatten lange überlegt ob wir uns wieder einen Hund anschaffen sollen. Aber es geht nicht ohne. Wenn man einmal angefangen hat kann man nicht wieder loslassen.
Ein Wirbelwind, will alles ansehen und beschnüffeln. Sie ist sehr lernwillig und es macht Spaß ihr etwas neues beizubringen.

Es ist schon eine Umstellung. Man fängt wieder ganz am Anfang an. Phaja war gut erzogen und man verstand sich blind. Heute kann man sich nicht vorstellen das man mit ihr genau so angefangen hat.